Wilkommen bei Krav Maga Self Protect Association

Krav Maga Self Protect – ist ein neuzeitliches und äusserst effizientes Selbstverteidigungssystem für Privatpersonen, Polizei- und Justizbehörden, Rettungs- und Pflegepersonal sowie Militär- und Sicherheitsdienste. Ursprünglich aus Israel wurde es in Europa durch Nahkampfspezialisten von Polizeibehörden aus der Schweiz und Deutschland weiterentwickelt, um Menschen die Möglichkeit zu geben, sich schnell auf kritische Situationen einzustellen und Aggressionen jeder Art zu bewältigen. Mit einer Krav Maga Ausbildung haben auch körperlich schwächere Personen in Konfliktsituationen eine realistische Chance und überlassen ihr Überleben nicht nur dem Zufall.
 
Wir behalten uns das Recht vor, keine Personen die wegen Kapital- oder Gewaltverbrechen vorbestraft sind, zu unseren Kursen zuzulassen und in Krav Maga auszubilden.
Wir unterrichten nicht Leute, vor denen wir uns eigentlich schützen wollen.

Bevorstehende Veranstaltungen im Juni

  • 08. – 10.06.2019 FLEX Trainingscamp TOGGI 2019 in Wildhaus

  • 11. – 27.06.2019 Starterkurs Baden 2/2019

  • 15./16.06.2019 Women Protect Modul 2 «Advanced» in Baden

Bevorstehende Veranstaltungen im Juli

  • 02. - 30.07.2019 Starterkurs Aarau 2/2019

  • 06. - 07.07.2019 Women Protect 1/2 in Aarau

  • 27. – 28.07.2019 Women Protect 2/2, Repetition und Aufbau in Aarau

 

Trainer-Meeting Krav Maga Baden und Aarau

Neben den obligatorischen Trainerkursen im Headquarter Krav Maga Liestal, treffen sich die Instruktoren der KMS-Center Baden und Aarau regelmässig, um den Trainingsbetrieb zu reflektieren, gewonnene Erkenntnisse zu verwerten und von einander zu profitieren. So fand am 16.03.2019 das erste Trainer-Meeting Krav Maga Baden und Aarau statt.

Es wurden organisatorische, administrative sowie inhaltliche Aspekte des Trainingsbetriebes durchleuchtet. Abgerundet wurde das Meeting durch ein Instruktoren-Training, wobei auch Erkenntnisse aus dem aktuellen Lehrgang «Advanced Instructor», den Dani, Angelo und Mano besuchen, mit einbezogen werden.

Das Team Baden bekommt Verstärkung! Jonas absolviert den nächsten Instruktoren-Kurs im Herbst 2019 und wird nun laufend in die Trainingsgestaltung mit einbezogen.

Die Trainer dürfen in Aarau, wie auch in Baden wöchentlich mit einer tollen Gemeinschaft trainieren und freuen sich auf die weiteren regulären Trainings und Spezial-Events. Weiter so!

Kurz-Seminar «Rechtslehre» 06.04.2019

Auf Nachfrage verschiedener Mitglieder wurde am 06.04.2019 erstmals ein Kurz-Seminar «Rechtslehre» durchgeführt. Folgende Zielsetzungen wurden gemeinsam erarbeitet:
  1. Ich weiss, wann ich mich verteidigen darf.
  2. Ich kann das Verhältnismässigkeitsprinzip beschreiben.
  3. Ich weiss, wann eine Notwehrsituation beendet ist.
  4. Ich kenne die Rechte und Pflichten der Notwehrhilfe.

Die Teilnehmenden der KMS-Center Baden und Aarau wurden im ersten Teil des Seminars mittels Lehrgespräch durch die Themen geführt. Im zweiten Teil wurde der Kopf «verlüftet» und wir arbeiteten uns durch 8 konditionell anspruchsvolle Krav-Boxing-Runden.